yandex

Kategorie: Asphaltschuhe für Damen

Was auch immer Sie tun werden, wir haben die perfekten Schuhe für Sie! Die besten Modelle von maximal dämpfenden Trainings- oder Wettkampfschuhen für Damen sind hier.

Welche Sneaker soll ich wählen?

Die Kategorien, aus denen wir je nach Verwendungszweck der Schuhe wählen können, sind: maximale Dämpfung, Training und Wettkampf.

  • Maximal dämpfende Schuhe: Einige Läufer benötigen aus bestimmten Gründen (physiologische Eigenschaften, Lauftechnik, ...) eine zusätzliche Dämpfung in ihren Laufschuhen. Diese Art von Schuhen absorbiert Stöße gegen den Boden und schont so die Gelenke. Wenn Sie sich darauf vorbereiten müssen, lange Strecken wie Marathons oder Halbmarathons zu laufen, ist diese Art von Schuh am meisten zu empfehlen. Mit ihnen vermeidest du Verletzungen bei langen Trainingseinheiten.
  • Sportschuhe: Die Schuhe, die wir in unserem täglichen Training verwenden, müssen bequem, atmungsaktiv, nicht zu schwer und mit einer Dämpfung sein, die uns unterschiedliche Rhythmen ermöglicht und unsere Gelenke schont. Bei diesem Schuhtyp ist der Leisten normalerweise breiter, um ein größeres Kilometervolumen zu tragen. Außerdem müssen sie eine größere Haltbarkeit aufweisen.
  • Wettkampfschuhe: Sie sind auf Geschwindigkeit ausgelegt, daher sind sie sehr leicht und haben tendenziell weniger Dämpfung als Standardschuhe. Der letzte ist normalerweise schmal und leichte Einlegesohlen. Der Abfall ist in der Regel etwas geringer als bei anderen Typen. Wettkampfschuhe sind vor allem für leichte Läufer und vor allem für 5-10 km-Läufe zu empfehlen. Läufer, die weniger als 3:30 min/km laufen können, können sie bei einem Halbmarathon oder Marathon tragen. Die Lebensdauer dieser Art von Schuhen beträgt 400-600 km.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Auswahl Ihrer Schuhe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!